Liebscher und Bracht

Behandlungen nach
Liebscher & Bracht

Die Schmerzspezialisten 

 

 GUTE GRÜNDE

  • Hilfreich bei über 90% aller Schmerzen
  • Wirkt ohne Medikamente und ohne Operationen
  • Selbst „austherapierte“ Schmerzen können erfolgreich behandelt werden (Arthrose, Bandscheibenvorfälle)
  • Hilfe zur Selbsthilfe inklusive individuellen Übungsprogramm für zu Hause

 

 HINTERGRUND

Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie ist eine neue und eigenständige Methode zur Behandlung von Schmerzen. Sie beruht auf der über 25-jährigen Erfahrung und Entwicklung von Dr. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht.

Liebscher & Bracht haben herausgefunden, dass über 90% aller Schmerzen im Bewegungssystem von unseren Gehirn auf Grund von muskulärfaszialen Ungleichgewichten „geschaltet“ werden, um den Körper vor Arthrose, Bandscheibenvorfällen und anderen Schädigungen zu schützen (Alarm-Schmerzen). Diesem schmerzverursachenden Mechanismus wirkt die Liebscher & Bracht Therapie mit der eigens entwickelten „Osteopressur“ und den sogenannten „Faszien-Engpassdehnungen“ ursächlich und nachhaltig entgegen.

 

 

 SCHMERZFREI WERDEN

 

1. ANAMNESE

Genaue Untersuchung Ihrer Beschwerden.

 

2. OSTEOPRESSUR

Durch Druck auf spezielle Knochen-Rezeptoren wird der Alarm-Schmerz gelöscht.

 

3. ENGPASSDEHNUNG

Sie erlernen Ihre individuellen Übungen und führen diese regelmäßig durch.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Einverstanden